< Konzert Vokalensemble Musikgymnasium „Los U.K. L.A. L.A“
16.05.2017 22:01 Alter: 9 days

Projektwoche der 8M in Nizza


Am 17. April 2017 startete die Projektwoche der 8M. Das Ziel: die Côte d’Azur. Schlussendlich kamen wir nach einer langen Busfahrt in unserer Unterkunft in Nizza an. Nach dem Bezug der Zimmer brachen wir in Richtung Stadt auf. Auf das Essen folgte ein kurzer Abstecher zum Strand. Den Abend verbrachten wir dann im Hotel.

Am Dienstag wurde uns eine eindrückliche Stadtführung geboten. Dabei erfuhren wir viel über die Geschichte Nizzas, besichtigten die Altstadt und konnten eine unglaubliche Aussicht auf Nizza und die Baie des Anges genießen. Anschließend nutzten wir das schöne Wetter und schwammen eine Runde im noch recht kalten Meer.

Eine Führung durch die Parfümerie Fragonard in Grasse fand am Mittwoch statt. Wir waren sehr beeindruckt vom auffälligen Verfahren für die Herstellung eines Parfums, beispielsweise, dass für 1 l Parfum 1000 kg Jasminblüten gepflückt werden müssen, wobei eine gute Pflückerin/ein guter Pflücker ca. 2 kg pro Tag schafft. Den Rest des Tages konnten wir für einen Kaffee und diverse Einkäufe in Antibes nutzen.

Zeitgenössische Kunst bot sich uns am Donnerstag. Darunter waren Gemälde und Skulpturen von den Künstlern A. R. Penck und Joan Miró in der Fondation Maeght und Marc Chagall im gleichnamigen Museum. Die Woche schlossen wir mit einem gemütlichen Abend im Aufenthaltsraum unseres Hotels ab.

Die Rückreise am Freitag erfolgte ohne Zwischenfälle und um 18:00 Uhr kamen wir erholt und voller neuer Eindrücke in Feldkirch an.

Ein großes Dankeschön möchten wir an unseren Klassenvorstand, Professor Gerstendörfer, unsere Englisch- und Geographielehrerin, Professor Dalpra und an unseren Busfahrer Thomas Tröszter richten. Wir werden diese Woche immer in guter Erinnerung behalten.

Charlotte Mille & Lea Gruber

...mehr Bilder...