< „Seelentürknöpfe“
20.05.2008 21:54 Alter: 15 yrs

Erfolgreiche Feldkircher Teams bei Österr. Mathematikolympiade 2008

Gebietswettbewerb West der 39. Österreichischen Mathematikolympiade


Das kombinierte Feldkircher Team, bestehend zur Hälfte aus Schülern unserer Schule und zur Hälfte aus Schülern des Bundesgymnasiums Feldkirch, hat beim Gebietswettbewerb West der 39. Österreichischen Mathematikolympiade in Obertraun groß abgeräumt.

Jedes Teammitglied konnte persönliche Erfolge feiern und die 7 Neueinsteiger verbuchten unerwartet gute Ergebnisse für ihr erstes Antreten. Drei von fünf wettbewerbserprobten Olympioniken konnten sich ebenfalls verbessern. Insgesamt erreichte das Zwölferteam im Schnitt 14,2 Punkte, was über der nötigen Punktezahl für eine Qualifikation für den Bundeswettbewerb in Raach liegt

Mit diesem fast historischen Ergebnis konnten sich erstmals 6 Feldkircher in den Preisrängen positionieren und sich für den Bundeswettbewerb in Raach (ab 13.5.) qualifizieren.

Die Preisträger: 
Tobias Reisch BGF 6c 15P.  (3. Preis)
Michael Sehner BGF8c 17P.   (3. Preis)
Martin Nägele GYS 5d 18P.   (3. Preis)
Waltraud Lederle BGF 8b 24 P.  (2. Preis)
Enrico Kravina GYS 9m 22 P.  (2. Preis)
Raph. Dreymann GYS 6d 16 P.   (3. Preis)

Startet den Datei-DownloadDownload: Gesamtergebnis Gebietswettbewerb

Prof. Johannes Strassmair