< Wie aus 19 individuellen Persönlichkeiten eine Klasse wird ...
16.10.2019 12:54 Alter: 36 days

Wandertag der 5m-Klasse


Am 19. September, an einem herbstlichen Donnerstag, fand unser erster gemeinsamer Klassenausflug als 5m zum Pfänder statt. Mit dabei waren die Begleitpersonen Frau Prof. Gächter und Frau Prof. Grasböck-Aichner.

Zusammen fuhren wir mit dem Zug nach Bregenz Hafen. Dort angekommen machten wir uns auf den Weg zur Pfänderbahn, die uns wenig später den Berg hinaufbrachte. Nach dem Aufstieg genossen wir den atemberaubenden Ausblick auf die Bodenseeregion.

Schließlich starteten wir unsere 5-stündige Wanderung in Richtung Hochberg, die von Fr. Prof. Gächter wegen der drei Gipfelkreuze, die wir uns zum Ziel gesetzt hatten, „A-Dur-Tour“ genannt wurde. Beim Hochberg legten wir unsere erste kleine Rast ein. Wenig später ging es dann weiter zum Hirschberg, wo wir unsere Mittagspause verbrachten. Nach dieser Erholung liefen wir Richtung Pfänder zurück. Dort posierten wir vor dem letzten der drei Gipfelkreuze noch für ein Foto. Motiviert hatten wir 500 (!) Höhenmeter überwunden und das Zusammensein in der Natur genossen.

Mit der Bahn unten angelangt, trennten sich unsere Wege. Es war ein sehr gelungener Wandertag und eine gute Gelegenheit, alle noch besser kennen zu lernen.

die Schülerinnen und Schüler der 5m