< Rezension Theaterbesuch „Werther!“
21.06.2021 11:21 Alter: 164 days

Mountainbike-Tour des WPFs Sportkunde


Im Rahmen des Wahlpflichtfaches Sportkunde haben sich Herr Professor Unterluggauer, Herr Professor Khüny und einige der Schüler*innen aufs Bike geschwungen und am Dienstagnachmittag, den 15.06.2021 eine Mountainbike-Tour am Hohen Sattel gemacht.

Unser Ausgangspunkt war das Gymnasium Schillerstraße in Feldkirch. Von dort sind wir um 13:30 Uhr zuerst an der Schattenburg vorbei über einen Trail bis zum Schloss Amberg gefahren. Der nächste Teil zeichnete sich durch einen starken Anstieg aus, bei dem wir teilweise auf Grund von großen Wurzeln und zu steilen Abschnitten das Fahrrad schieben mussten. Den „Gipfel“ des Berges haben wir schlussendlich auf 747 Höhenmetern erreicht.

Auf dem Weg nach unten haben wir eine Pause am Sportplatz Göfis gemacht und uns etwas erholt. Um kurz vor 17:00 Uhr sind wir wieder in der Schule eingetroffen. Die Trails, mit hohem Gras links und rechts, die wundervolle Natur und die schöne Aussicht auf die Feldkircher Altstadt am Ende waren atemberaubend. Reine Fahrtzeit waren zwei Stunden und wir haben bergaufwärts und bergabwärts insgesamt über 15 Kilometer zurückgelegt und ungefähr 450 Höhenmeter überwunden.

Nun folgen noch ein paar Eindrücke von Schüler*innen, die an der Exkursion teilgenommen haben:

„Ich fand die Idee, mountainbiken zu gehen, sehr gut und es hat Spaß gemacht, die ganzen Trails runterzufahren. Das Hochfahren war teilweise etwas anstrengend, aber trotzdem cool …“

„Es war voll fein, in der Natur zu sein, und abwärtszufahren war feiner als das Aufwärtsfahren.“

„Es war eine voll coole Abwechslung zum alltäglichen Unterricht in der Schule und es hat mir sehr viel Spaß gemacht.“

Abschließend möchten wir uns bei Herrn Professor Unterluggauer bedanken, dass Sie mit uns den Ausflug gemacht haben, und vielen Dank an Herrn Professor Khüny, dass Sie uns begleitet haben!

Die Schüler des Wahlpflichtfaches Sportkunde