< Mountainbike-Tour des WPFs Sportkunde
22.06.2021 18:15 Alter: 163 days

Unsere Erfahrungen mit unseren französischen Brieffreunden


Hallo,

Heute stellen wir, die 3a, euch die verschiedenen Aufgaben bzw. Projekte, die wir im Laufe dieses Schuljahres im Französischunterricht mir Frau Prof. Rosino-Dür gemacht haben, vor. Nachdem wir von unseren Brieffreund*innen aus La Côte Saint André in Frankreich vor etwa drei Monaten unseren ersten Brief bekommen haben, machten wir uns sofort an die Arbeit, um schnellstmöglich zu antworten. Wir schrieben einen Brief über uns, unsere Hobbys und ähnliches auf Französisch. Unsere Brieffreund*innen, die seit einem Jahr Deutsch lernen, schrieben auf Deutsch. Es hat gut funktioniert und war toll, wie die Briefe von Gabriel, JorisKatharina und Lison zeigen.

In einem zweiten Brief haben wir ihnen unsere Schule vorgestellt. Jeder von uns wählte einen Bereich, über den wir ausführlich berichteten und noch Fotos hinzufügten. Diese Aufgabe war deutlich schwieriger, hat aber trotzdem Spaß gemacht. Hier die Ergebnisse von Anna und Amelie.

Mit der Zeit wurden wir immer besser und schneller im Briefeschreiben. Die dritte Aufgabe bestand darin, ein Video über unseren Lieblingsort in Feldkirch zu drehen und dazu auf Französisch zu sprechen. Manche Videos haben deutsche Untertitel:

À la fin nous avons fait une vidéo de nos places préférées à Feldkirch. En plus, nous allons au centre-ville et faisons nos vidéos. Pourvu que nous allons bientôt rencontrer nos corres.

Wir finden das Projekt ziemlich cool und freuen uns schon auf die kommende Zeit.

Nächste Woche machen wir hoffentlich noch eine Videokonferenz mit unseren Brieffreunden. Wir freuen uns schon sehr darauf und vielleicht können wir sie irgendwann treffen.

Au revoir!

Amelie, Bruno L., Emma, Lavinia, Lena, Raphael und Tim, 3a