< Europaquiz 2021
21.05.2021 08:00 Alter: 25 days

Von Musikanten, Schafen und Pinguinen – eine Hörgeschichte gestalten


Wie kann es gelingen, trotz des coronabedingten Singverbots Abwechslung in den Musikunterricht zu bringen? Schüler*innen der 1a haben während der Homeschooling-Phase am Bau von Instrumenten getüftelt. Die Instrumentalist*innen der Klasse bekamen die Aufgabe, sich auf ihrem Instrument eine kurze Melodie zu überlegen. Anschließend wurde in Kleingruppen diskutiert, wie die Geräusche und Klänge in eine passende Geschichte verpackt werden können.

Den Schlusspunkt bildete das Vertonen der Geschichte: der Schulgang, leere Klassen und der Schulhof wurden dabei für die Aufnahmen genutzt. Die Wasserpfützen beim Brunnen im Hof hatten eine magische Anziehungskraft und mussten natürlich auch eingebaut werden.

Mit diesem kleinen Projekt haben die Erstklässler*innen gezeigt, wie eine Idee Gestalt annehmen kann: vom Bauplan für ein Instrument bis zur fertigen Tonaufnahme.

Mag. Margarete Wehinger

 

Zwei Beispiele von Hörgeschichten

Die Musikanten im Wald“ von Laura Montalta, Lisa Siebel und Eric Widemschek

Die Vögel und der Stadtmusikant“ von Aaron Bertsch, Paul Preg, Sean-Paul Krainz und Juen Schöch