< Kontakt/Anmeldung zur Reifeprüfung
13.05.2022 06:28 Alter: 15 days

Wienwoche der 4. Klassen


Wir, die 4. Klassen, starteten am Montag, dem 18. April, um 07:17 Uhr mit dem Zug nach Wien. Unsere Unterkunft war das Hostel Hütteldorf, welches mit der U-Bahn ungefähr 15 Minuten von der Innenstadt entfernt liegt.

In Wien besuchten wir viele bekannte Attraktionen, wie zum Beispiel den Stephansdom oder die Karlskirche. Auch dem Schloss Schönbrunn statteten wir einen Besuch ab, wobei wir viel über Maria Theresia, Kaiser Franz Joseph und Sissi erfuhren. Anschließend besuchten wir den Tiergarten, wo wir in kleinen Gruppen die vielen Tiere beobachten konnten. Mehr Details über Tiere gab es in der Österreichischen Nationalbibliothek, da dort gerade eine Ausstellung über Tiere zu sehen war. Über die verschiedenen Pflanzen erfuhr meine Klasse einiges im botanischen Garten, die anderen besuchten unter anderem das Weltmuseum und Schloss Belvedere. Unser Sonnensystem lernten wir im Planetarium näher kennen. Kronjuwelen und andere Schmuckstücke sowie königliche Gewänder besichtigten wir in der Schatzkammer. Auch die Kaisergruft durfte natürlich nicht fehlen.

Als Abendprogramm schauten wir das Musical „Miss Saigon“ an, welches uns Einblicke in den Krieg in Vietnam und eine tragische Liebesgeschichte lieferte. Das wahrscheinlich Beste an der Wienwoche war der Besuch im Prater. Auch dort durften wir wieder in Gruppen zu den einzelnen Attraktionen gehen und mit ihnen fahren.

Am Freitagabend fuhren wir dann wieder sechs Stunden mit dem Zug nachhause und kamen um kurz vor Mitternacht am Bahnhof Feldkirch an.

Katharina Schober (4a) im Namen der 4. Klassen

...mehr Bilder...