Austausch mit Straßburg

Im Schuljahr 2021/22 bietet das Gymnasium Schillerstraße interessierten Schüler*innen die Möglichkeit, zwei Wochen am Lycée Jean Monnet in Straßburg, Frankreich zu verbringen und im Gegenzug eine(n) französische(n) Austauschpartner*in aufzunehmen.

Diese Art des Austausches ermöglicht einen unvergesslichen Auslands- und Sprachaufenthalt in familiärer Umgebung zu sehr geringen Kosten (nur Fahrt), das Eintauchen in die faszinierende Sprache und Kultur Frankreichs sowie eine optimale Vorbereitung auf die (mündliche) Matura.

Aus verschiedenen Gründen kann der Austausch in diesem Jahr nur mit der 2e européenne (bei uns 6. Klasse) und nicht mit der 1ère Abibac (7. Klasse) erfolgen. Vorrangig sprechen wir also Schüler*innen der 6. Klassen an. Interessent*innen der 7. Klassen sowie der 5. Klassen Langform sollen sich aber bitte trotzdem melden. Sofern Plätze zur Verfügung stehen, tun wir unser Möglichstes, alle unterzubringen.

Wichtig: GYS-Schüler*innen verbringen voraussichtlich die ersten zwei Wochen des 2. Semesters in Straßburg. Die frz. Partner*innen der 2e européenne kommen entweder im November, Januar oder März an unsere Schule.

 

6. Klassen, evtl. auch 7. Klassen und 5. Klassen Langform:

  • GYS-Schüler*innen in Frankreich im Anschluss an die Semesterferien: 21. Februar bis 5. März 2022
  • Empfang der frz. Partner*innen der 2e européenne: 8. bis 20. November 2021 oder 10. bis 22. Jänner 2022 oder 14. bis 26. März 2022

Interessent*innen werden um baldmöglichste Kontaktaufnahme per Webuntis (ame) oder E-Mail (carmen.ameganvi@gys.at) gebeten. Für weitere Fragen steht Prof. Ameganvi selbstverständlich ebenfalls gerne zur Verfügung.

gea 28-09-21